Besondere Aktivitäten in Berlin

blank

Sind Sie auf der Suche nach einer Aktivität in Berlin, die Sie als Paar, mit Freunden, mit der Familie oder bei einem Teambuilding-Event für Ihr Team unternehmen können? Sind Sie auf der Suche nach einer besonderen Aktivität in Berlin? Dann haben wir genau das Richtige für Sie: Unser Graffiti-Workshop auf der Berliner Mauer, natürlich ganz legal!

Eine einzigartige Aktivität in Berlin

Unser Graffiti-Workshop ist seit fünf Jahren eine einzigartige Aktivität, die man in Berlin machen kann. Wir sind die einzigen, die Ihnen ein Team von professionellen Künstlern mit über 20 Jahren Erfahrung in der Streetart- und Graffiti-Szene auf der ganzen Welt zur Verfügung stellen können.

Mit unserer 20-jährigen Erfahrung können wir Ihnen unser Wissen und unsere Leidenschaft für Street-Art und Graffiti vermitteln, damit Sie Ihren Graffiti-Workshop mit uns zu einem einzigartigen und ungewöhnlichen Erlebnis machen können!

Was genau verstehen wir unter einer besonderen Aktivität?

Graffiti und Street-Art sind in der Tat ungewöhnliche Aktivitäten, die man in Berlin oder anderswo machen kann.

Graffiti ist eine urbane Kunstform, die zwar überall in unseren Städten zu finden ist, an Wänden, auf Dächern, in Zügen und U-Bahnen, in Form von riesigen oder kleinen Wandgemälden, einfachen Tags, die in Sekundenschnelle entstehen, oder anderen Projekten, die von einer Vielzahl von Künstlern mit unterschiedlichen Hintergründen und Visionen durchgeführt werden, aber in ihrem Wesen der breiten Öffentlichkeit kaum bekannt ist und für die meisten Menschen ein Geheimnis bleibt, selbst für diejenigen, die sich dafür interessieren, ohne aktiv daran teilzunehmen, wie wir es in den letzten zwei Jahrzehnten getan haben.

Graffiti ist eine urbane Kunstform, die in den 1970er Jahren in New York City auf völlig illegale Weise entstand, hauptsächlich auf den U-Bahnen der Stadt, bevor sie Schritt für Schritt durch die Entwicklung von Gesetzen und Sicherheitsmaßnahmen, die die ersten Graffiti-Künstler am Malen hinderten, auch Wände, Dächer und alle anderen Flächen eroberte, die diese ersten Graffiti-Künstler wählten, um sich auszudrücken.

Auch nach über 50 Jahren ist die Graffiti-Kunst in Berlin, New York, Paris und anderswo noch immer eine illegale urbane Kunstform und eine ungewöhnliche Aktivität, weil die Illegalität, die dieser urbanen Kunstform innewohnt, sie zu einer Aktivität macht, die von einer sehr kleinen Anzahl leidenschaftlicher Künstler ausgeübt wird, trotz der Tatsache, dass eines der Ziele ihrer Praxis darin besteht, an möglichst vielen Orten gesehen und von möglichst vielen Menschen anerkannt zu werden, anonym bleiben und ihre Art, ihre Kunst zu erschaffen, nur sehr punktuell mit Menschen außerhalb dieses sehr geheimen und extrem geschlossenen Milieus teilen.

Genau das möchten wir Ihnen anbieten, indem Sie sich uns bei einem unserer Graffiti-Workshops an der Berliner Mauer anschließen, der Ihnen die Möglichkeit bietet, einigen der aktivsten Künstler ihrer Generation ganz nahe zu sein, die während Ihres Workshops ihr Wissen und ihre Erfahrungen mit dieser urbanen Kunst mit Ihnen teilen möchten, indem sie gemeinsam Schritt für Schritt ein Graffiti sprühen, bis ein einzigartiges Ergebnis entsteht, das nur Ihnen gehört und von Ihnen gemacht wird!

Während wir diesen Artikel schreiben, haben wir zum dritten Mal in Folge die Auszeichnung „Travellers‘ Choice Award“ von TripAdvisor erhalten, was beweist, dass Sie mit uns einen Graffiti-Workshop während Ihres Aufenthalts in Berlin machen können. Sie können sicher sein, dass Sie eine einzigartige Zeit verbringen werden, in der Sie Ihre gemeinsame Leidenschaft, Graffiti und Street-Art, teilen werden.

Wenn Sie Fragen haben oder Ihren Graffiti-Workshop mit uns buchen möchten, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail, wir freuen uns darauf, Ihnen so schnell wie möglich zu antworten.